Diese Seite ist aus Gründen der Barrierefreiheit optimiert für aktuelle Browser. Sollten Sie einen älteren Browser verwenden, kann es zu Einschränkungen der Darstellung und Benutzbarkeit der Website kommen!
Informatik Homepage
print

Bachelor Informatik Nebenfach: Informationen und Studienpläne


Informationen für Studieninteressierte

Allgemeine Informationen der LMU finden sich hier: Allgemeine Informationen der LMU

Das Studium des Nebenfachs Informatik ist nicht leicht, insbesondere in der 60 ECTS-Variante. Dies ist auch bedingt dadurch, dass die Studierenden dieser Variante ihr Hauptfach nicht aus einem der Bereiche Mathematik, Ingenieurwissenschaften oder Naturwissenschaften haben. Diesen Studierenden empfehlen wir deshalb Ihre Eignung genau zu prüfen, z.B. durch das Durcharbeiten der folgenden alten Testklausuren, die für die Studierenden des Hauptfachs Informatik zur Eignungsfeststellung verwendet wurden. Sollten Studierende mit diesen Aufgaben überhaupt nicht zurecht kommen, schätzen wir auch ihre Aussichten auf einen Studienerfolg im Nebenfach Informatik 60 ECTS als äußerst gering ein.

Zugangsvoraussetzungen

Das Nebenfach Informatik 30 ECTS ist zulassungsfrei, man kann sich ohne weiteres zum Wintersemester oder zum Sommerseemster dafür einschreiben. Das Nebenfach Informatik 60 ECTS erfordert dagegen eine Voranmeldung jeweils zum 15.1. (für Studienbeginn im SS) bzw. zum 15.7. (für Studienbeginn im WS) beim Institut für Informatik.

Informationen für Anfänger im Nebenfach

Anmeldung zu Lehrveranstaltungen

Für Lehrveranstaltungen in der Informatik müssen Sie sich nicht über LSF anmelden. Gehen Sie einfach zu den ersten Vorlesungen, dort erfahren Sie alles Nötige.

Informationen über die Inhalte der Lehrveranstaltungen finden Sie auf folgender Seite: Lehrangebot Informatik
U.U. sollten Sie auch auf den entsprechenden Seiten der Vorjahre nachschauen.

Die Anmeldung für die Prüfungen und für den Übungsbetrieb läuft i. d. Regel über das System UniWorX.

Unter Umständen wird auch eine Kennung am Institut für Informatik benötigt, die bei der Rechnerbetriebsgruppe erhältlich ist.

Weitere Infos auf: Aktuelle Informationen zum Bachelor

Einführungsveranstaltung

Es gibt keine separate Einführungsveranstaltung für Nebenfächler. Informationen über die Nebenfächer Bachelor Informatik 30 ECTS und 60 ECTS erhalten Sie in der Einführungsveranstaltung für das Bachelor Hauptfach Informatik im Rahmen der O-Phase-Veranstaltungen (i.d. Regel eine Woche vor Vorlesungsbeginn)


Grundlagen- und Orientierungsprüfung (GOP)

Auf Beschluss des Prüfungsausschusses Informatik werden im Nebenfach Informatik (30 und 60 ECTS) die Regelungen zur Grundlagen- und Orientierungsprüfung in der Satzung nicht angewendet, d.h. die jeweiligen Prüfungen können (im Rahmen der Maximalstudiendauer) beliebig oft wiederholt werden. Dies gilt wirklich und wir können dies aus Kapazitätsgründen nicht jedem einzelnen Studierenden nochmals persönlich per Email bestätigen!.


Kontoauszüge / Notenspiegel

Die Kontoauszüge mit den aktuell verbuchten Leistungen stehen ab Ende des ersten Fachsemesters auf: Notenspiegel


Notenverbesserung

Eine einmalige Wiederholung von Prüfungen zur Notenverbesserung ist für alle Vorlesungen möglich, nicht aber für Praktika oder Seminare.

Praktische Durchführung:

Zur Wiederholung einer bereits bestandenen Prüfung melden Sie sich nochmals zur Prüfung eines beliebigen späteren Termins (z.B. späteres Semester oder auch Nachklausur) an und nehmen daran teil. Achtung: Aus Kapazitätsgründen kann die Teilnahme an der Nachklausur evtl. vom Veranstalter explizit ausgeschlossen sein.

Eine Notenverschlechterung ist bei einem zweimaligen Bestehen einer Prüfung nicht möglich, d.h. es wird die beste Note der ersten zwei bestandenen Prüfungsversuche gewertet, weitere Versuche sind nicht mehr zugelassen. Nicht bestandene Versuche werden nicht mitgezählt.


Informationen zum Abschluss des Nebenfachs / Endtranskript

Auf Grund der Regelungen in den Satzungen können Studierende auch nach Bestehen aller Nebenfachleistungen weiter studieren um Noten zu verbessern. Deshalb können wir das Nebenfach nicht einfach abschließen. Ein Abschluss des Nebenfachs und eine Übermittlung des Endtranskript an das jeweilige Hauptfach zur Zeugniserstellung erfolgt erst, wenn uns dies mitgeteilt wird, durch Email an die Studiengangskoordination Informatik


Studienpläne

(Links zu den Webseiten der Lehrveranstaltungen)

Module und Studienplan Informatik Nebenfach 30 ECTS

Erläuterungen:

1. Alle Fachsemesterangaben sind für einen Studienbeginn zum WS; bei Studienbeginn zum SS vertausche man 1 mit 2, 3 mit 4.
2. Die Fachsemesterangaben sind lediglich Empfehlungen und nicht bindend.
3. Es kann auch mehr als eine (oder keine) Veranstaltung in einem Semester gewählt werden, insbesondere können ECTS vom SS ins WS (oder umgekehrt) geschoben werden.

Fachsemester 1 (WS):
6 Einführung in die Informatik: Programmierung und Softwareentwicklung (Pflicht)

Als Ersatz kann immer auch die Hauptfachvorlesung gehört werden:

9 Einführung in die Programmierung

Diese empfehlen wir allen, die an einem tieferen Verständnis interessiert sind, z.B. den Mathematikern.
Die Anrechnung erfolgt automatisch.


Fachsemester 2 (SS): (wähle 1 aus Liste)
6 Einführung in die Informatik: Systeme und Anwendungen
6 Programmierung und Modellierung (ProMo)
6 Rechnerarchitektur
6 Logik und Diskrete Strukturen

Fachsemester 3 (WS): (wähle 1 aus Liste)
6 Softwaretechnik
6 Betriebssysteme
6 Datenbanksysteme
6 Geo-Informationssysteme (falls angeboten)

Fachsemester 4 (SS): (wähle 1 aus Liste)
6 Algorithmen und Datenstrukturen
6 Rechnernetze und verteilte Systeme
6 Formale Sprachen und Komplexität

Fachsemester 5 (WS): (wähle 1 neue aus Liste)
6 Softwaretechnik
6 Betriebssysteme
6 Datenbanksysteme
6 Web-Informationssysteme
6 Geo-Informationssysteme (falls angeboten)

(Links zu den Webseiten der Lehrveranstaltungen)


Module und Studienplan Informatik Nebenfach 60 ECTS

Erläuterungen:

1. Alle Fachsemesterangaben sind für einen Studienbeginn zum WS; bei Studienbeginn zum SS vertausche man 1 mit 2, 3 mit 4.

2. Die Fachsemesterangaben sind lediglich Empfehlungen und nicht bindend.

3. Es können auch mehr oder weniger als 12 ECTS in einem Semester absolviert werden, insbesondere können ECTS vom SS ins WS (oder umgekehrt) geschoben werden.

Fachsemester 1 (WS):

Pflichtveranstaltung:
12 ECTS: Einführung in die Programmierung (EIP) inkl. Tutorium

oder

12 Einführung in die Informatik: Programmierung und Software-Entwicklung (EII 1) plus Java-Kurs

Info zum Zeitenabgleich mit dem Hauptfach: EIP findet immer Di 14-16 und Do 12-14 Uhr statt, EII 1 im WS 13/14 am Mi 15-19 Uhr. D.h. wenn im Hauptfach die beiden Blöcke Di 14-16 und Do 12-14 frei sind oder der Block Mi 15-19 Uhr frei ist, besteht keine Überschneidung zwischen HF und NF.


(Links zu den Webseiten der Lehrveranstaltungen)

Fachsemester 2 (SS): (wähle 2 aus Liste)
6 Einführung in die Informatik: Systeme und Anwendungen
6 Programmierung und Modellierung
6 Algorithmen und Datenstrukturen
6 Rechnerarchitektur
6 Logik und Diskrete Strukturen

(Links zu den Webseiten der Lehrveranstaltungen)

Fachsemester 3 (WS): (12 ECTS)
12 Softwareentwicklungspraktikum (Pflicht)

Info zum Zeitenabgleich mit dem Hauptfach: findet immer Mo 16-18 Uhr statt.
Veranstaltung kann notfalls auch im 5. Fachsemester besucht werden, dann sollten Lehrveranstaltungen aus dem 5. Fachsemester vorgezogen werden

6 Betriebssysteme
6 Datenbanksysteme
6 Softwaretechnik

Fachsemester 4 (SS): (wähle 2 neue aus Liste)
6 Rechnernetze und verteilte Systeme
6 Formale Sprachen und Komplexität
6 Einführung in die Informatik: Systeme und Anwendungen
6 Programmierung und Modellierung
6 Algorithmen und Datenstrukturen
6 Rechnerarchitektur
6 Logik und Diskrete Strukturen
6 Vertiefende Themen der Informatik für Bachelor

Fachsemester 5 (WS): (wähle 2 neue aus Liste)
6 Softwaretechnik
6 Betriebssysteme
6 Datenbanksysteme
6 Web-Informationssysteme
6 Vertiefende Themen der Informatik für Bachelor

(Links zu den Webseiten der Lehrveranstaltungen)